Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über Neues aus unserem Unternehmen und unserem Angebot.

„Über die Wirksamkeit von Energieeffizienzmaßnahmen und entsprechend
verfügbare Angebote können Sie sich mit Hilfe einer bei der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) unter www.bfee-online.de öffentlich geführten Anbieterliste sowie der dort veröffentlichten Berichte zur Information der Marktteilnehmer informieren.

 

Kontaktinformationen zu Verbraucherorganisationen, Energieagenturen oder ähnlichen Einrichtungen, von denen Sie Angaben über Energieeffizienzmaßnahmen, Endkunden-Vergleichsprofile sowie ggfs. technische Spezifikationen energiebetriebener Geräte erhalten können, finden Sie unter www.oelheizung.info und www.energiespartipps-oel.de/waerme

Heizöl El schwefelarm (geeignet für alle Heizungsanlagen):

 

Heizöl El schwefelarm (geeignet für alle Heizungsanlagen): Schwefelarmes Heizöl schont Heiztechnik und Umwelt! Heizungsexperten empfehlen den Einsatz der neuen Heizölsorte! Die deutsche Mineralölwirtschaft bietet seit einiger Zeit eine neue Heizölqualität an: “Heizöl EL schwefelarm“. Seit Januar 2011 ersetzt dieses verbesserte Heizöl die bekannte Standartqualität. Es zeichnet sich durch deutlich geringere Emissionen aus und verspricht zudem Vorteile für den Heizbetrieb. Obwohl das schwefelarme Heizöl speziell für die Anforderungen von Öl-Brennwertanlagen entwickelt wurde, zeigt es seine Vorzüge auch in konventionellen Ölheizkesseln. Deshalb empfehlen führende Heizgerätehersteller, Fachhandwerk, Schornsteinfeger und Mineralölwirtschaft die Verwendung von schwefelarmen Heizöl. Die nahezu rückstandsfreie Verbrennung von “Heizöl EL schwefelarm“ lässt eine gleich bleibend hohe Energieausnutzung erwarten. Das spart Heizkosten, reduziert den Wartungsaufwand und erhöht die Lebensdauer der Heiztechnik. Zudem werden die Schadstoffemissionen auf ein Minimum reduziert, auch in Punkto Schwefeldioxid (SO2). Denn der Schwefelgehalt der neuen Sorte liegt max. bei 0,005% und damit auf dem Niveau von Erdgas. So ist es auch nicht erforderlich eine Neutralisation zu verwenden. Aufgrund des Herstellungsverfahrens weist das schwefelarme Heizöl überdies kaum Eigengeruch auf. Heizöl EL schwefelarm Plus (additiviertes Heizöl): Heizöl EL schwefelarm Plus bremst die natürliche Alterung des Heizöls und enthält Desaktivatoren sowie Passivatoren. Sie verhindern, dass Komponenten der Heizungsanlage Metallionen an das Heizöl abgeben und, neben Filterverstopfungen, die Sedimentbildung bzw. die Alterung des Heizöls beschleunigen. Dabei neutralisieren die Desaktivatoren bereits in das Heizöl eingedrungene Ionen; die Passivatoren überziehen die Metalloberflächen mit einer Schutzschicht, die einerseits die Ausfällung neuer Ionen unterbindet und andererseits vor Korrosion schützt. Darüber hinaus hemmt das Additiv, wie Feldtests beweisen, die Bildung harzartiger, klebriger Alterungsprodukte, die die Pumpe blockieren können. Gleichzeitig wird die Schmierung der Pumpe verbessert. Heizöl EL schwefelarm Plus entfernt Beläge von den Düsen und Zündelektroden und beugt einer weiteren Verkokung vor. Das Resultat sind ein optimales, verbrennungsfreundliches Sprühbild und eine erhebliche Minimierung von Kohlenmonoxid und Ablagerungen. Ein Duftstoff maskiert schließlich den mitunter als unangenehm empfundenen Geruch von Heizöl